Polizeibericht Region Konstanz: (A 81, Oberndorf – Rottweil) Beim Überholen nicht auf nachfolgenden Verkehr geachtet – …

A 81, Oberndorf – Rottweil (ots) –

Nach einer am Montagnachmittag zwischen den Autobahnanschlussstellen Oberndorf und Rottweil auf der A81 von einem Fahrer eines weißen Kleintransporters begangenen Unfallflucht sucht die Zeugen. Gegen 15.10 Uhr fuhr ein 62-Jähriger mit einem Mercedes der C-Klasse auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Rottweil in Richtung Singen und überholte auf der linken Fahrspur gerade eine Kolonne mit mehreren Lastwagen und anderen Fahrzeugen. Als sich der Mercedes-Fahrer auf Höhe eines weißen Kleintransporters befand und auch diesen überholen wollte, lenkte der Fahrer des Transporters plötzlich von der rechten auf die linke Fahrspur. Um eine Kollision mit dem Transporter zu verhindern, wich der Mercedes-Fahrer nach links aus und streifte mit dem Wagen die Beton-Mittelplanken. Ohne sich um den gerade verursachten Unfall zu kümmern oder anzuhalten, fuhr der Fahrer des weißen Kleintransporters mit vermutlich ausländischem Kennzeichen auf der A81 weiter in Richtung Rottweil. Bei dem Unfall entstand am Mercedes rund 5.000 Euro Sachschaden. Hinweise zu dem Unfallverursacher nimmt die Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil (0741 34879-0) entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5370783

Polizeibericht Region Konstanz: (A 81, Oberndorf – Rottweil) Beim Überholen nicht auf nachfolgenden Verkehr geachtet – …

Presseportal Blaulicht