Polizeibericht Region Nordhausen: Öffentlichkeitsfahndung: Diebstahl aus Firmenfahrzeugen

Otterstedt (ots) –

Die bittet um Mithilfe.

In den Abendstunden des 07.07.2022 verschafften sich gegen 22 Uhr unbekannte Täter Zugang zu einem Firmengelände in Otterstedt. Das Firmengelände, in der Straße Ölmühle 1, dient als Lagerplatz und Abstellort für die Firmenfahrzeuge.

Vermutlich brachen drei Täter im Tatzeitraum gewaltsam in sieben Fahrzeugen bzw. deren Werkzeugboxen auf den Ladeflächen ein.

Insgesamt entstand ein Beuteschaden im Wert von ca. 30000 Euro und ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Die Täter flüchteten nach der Tat mit einem blauen Mercedes-Benz der Baureihe E-Klasse (W211) vom Tatort in unbekannte Richtung.

Durch eine Überwachungskamera konnten die drei männlichen Täter bei ihren Tathandlungen gefilmt werden.

Hat jemand zur Tatzeit in der Ortslage von Otterstedt etwas Verdächtiges wahrgenommen, was im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte?

Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen machen?

Wer kann Angaben zum Fluchtfahrzeug machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Nordhausen unter der Telefonnummer 03631-960 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Bildrechte: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5370814

Polizeibericht Region Nordhausen: Öffentlichkeitsfahndung: Diebstahl aus Firmenfahrzeugen

Presseportal Blaulicht