Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Angebliche Teppichhändler erbeuten 600 Euro von Senior

Karlsruhe (ots) –

Einen vermeintlich wertvollen Perserteppich wollten bislang Unbekannte am Montag in Rintheim für 10.000 Euro an einen 88-Jährigen verkaufen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen nahmen die mutmaßlichen Täter bereits am Freitag telefonisch Kontakt mit dem Mann auf. Sie vereinbarten einen Termin für Montagmittag. Hier erschienen zwei unbekannte Männer mit einem Teppich an der Wohnanschrift des 88-Jährigen.

Sie behaupteten, dass es sich hierbei um einen Perserteppich im Wert von 10.000 Euro handeln würde. Der Kaufpreis wurde dann auf 1.000 Euro heruntergehandelt. Letztendlich übergab der Senior der unbekannten Täterschaft 600 Euro sowie mehrere Schmuckstücke. Eine Quittung stellten die mutmaßlichen Täter nicht aus. Auch die Herkunft des Teppichs ist derzeit noch unbekannt.

Charlotte Schmid, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: +49 (0721) 666 – 1111
E-Mail: karsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5370943

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Angebliche Teppichhändler erbeuten 600 Euro von Senior