Polizeibericht Region Konstanz: (Rottweil) Unfallflucht in der Dammstraße – Polizei bittet um Hinweise

Rottweil (ots) –

Ein derzeit noch unbekannter Autofahrer hat am Dienstagvormittag einen Verkehrsunfall eines auf der Dammstraße entgegenkommenden Skodas verursacht und ist anschließend geflüchtet. Gegen 09.40 Uhr fuhr ein 19-Jähriger mit einem Skoda Karoq auf der Dammstraße in Richtung Heerstraße. Zeitgleich kam ein derzeit noch unbekannter Autofahrer auf der Dammstraße auf der Fahrt von der Heerstraße in Richtung Königstraße entgegen. Etwa auf Höhe Dammstraße 14 wich der Unbekannte rechts geparkten Fahrzeugen nach links aus und lenkte zur Fahrbahnmitte, ohne auf den entgegenkommenden Skoda zu achten. Um eine Kollision mit dem Entgegenkommenden zu verhindern, steuerte der 19-Jährige den Skoda nach rechts und streifte dabei einen am Fahrbahnrand geparkten Fiat. Am Skoda und dem Fiat entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Ohne anzuhalten oder sich sonst um den gerade verursachten Unfall zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt in Richtung Königstraße fort. Zwischen diesem und dem Skoda war es zu keiner Berührung gekommen. Nun ermittelt die Rottweil gegen den unbekannten Unfallverursacher und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder etwas zu dem geflüchteten Autofahrer sagen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rottweil, Tel.: 0741 477-0, in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5370987

Polizeibericht Region Konstanz: (Rottweil) Unfallflucht in der Dammstraße – Polizei bittet um Hinweise

Presseportal Blaulicht