Polizeibericht Region Offenburg: Kehl – Unfallflucht, Hinweise erbeten

Kehl (ots) –

Nach einer Unfallflucht am Montagmittag in der Friedensstraße hoffen die Beamten des Polizeireviers Kehl auf Unterstützung der Öffentlichkeit. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr gegen 14:30 Uhr auf Höhe der Kreuzung Friedensstraße/Rheinstraße in den Mini einer 51-jährigen Frau. Durch diese Kollision trug das Auto der Beschädigten einen Schaden von rund 2.000 Euro davon. Der Beschuldigte machte sich daraufhin aus dem Staub, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Die Beteiligte beschrieb den flüchtigen Wagen als ein schwarzes, großes Auto mit französischer Zulassung. Es gab keine größeren Verletzungen. Der Unfallverursacher hat im weiteren Verlauf mit einer Strafanzeige zu rechnen. Informationen, wie das Kennzeichen des Unfallverursachers, nehmen die Ermittler gerne unter der Rufnummer 07851 893-0 entgegen.

/si

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5370989

Polizeibericht Region Offenburg: Kehl – Unfallflucht, Hinweise erbeten

Presseportal Blaulicht