Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0713 –Zwischenfälle bei Regionalligapartie–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Walle/Neustadt, OT Utbremen/ Alte Neustadt, Stadion am Panzenberg/Friesenwerder

Zeit: 13.11.2022

Nach dem Fußballspiel in der Regionalliga zwischen dem Bremer SV und Atlas Delmenhorst versuchten am Sonntagnachmittag mehrere Maskierte in der Neustadt auf Gästefans loszugehen. Einsatzkräfte unterbanden dies. Außerdem meldeten mehrere Zuschauer, dass durch einige Fans im Stadion der Hitlergruß gezeigt worden sein sollte.

Die Partie startete um 14:00 Uhr im Stadion am Panzenberg in Walle zunächst ohne nennenswerte Vorkommnisse. Im Verlauf des Spiels brannten Unbekannte hinter dem Gästebereich Pyrotechnik ab. Die dokumentierte dies und fertigte entsprechende Anzeigen. Außerdem meldeten sich mehrere Zeugen, die im Gästebereich Fans beim Zeigen des Hitlergrußes beobachtet hätten. Auch hier wurden Strafanzeigen gefertigt und die Ermittlungen aufgenommen.

Nach Ende der Partie waren gegen 16:30 Uhr mehrere Gästefans auf dem Weg nach Hause, als etwa 40 vermummte Personen ungefähr auf Höhe des Neustädter Bahnhofs auf sie zustürmten. Durch anwesende Polizeikräfte wurde ein Aufeinandertreffen verhindert. Es wurden Anzeigen wegen versuchten Landfriedensbruchs gefertigt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der unter 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5371021

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0713 –Zwischenfälle bei Regionalligapartie–

Presseportal Blaulicht