Polizeibericht Region Gera: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall – Rettungshubschrauber im Einsatz

Greiz (ots) –

Langenwolschendorf: Gestern (14.11.2022), gegen 11:30 Uhr, fuhr eine 53-jährige Ford Fahrerin aus einer Grundstückseinfahrt, um die Hauptstraße in Richtung Zeulenroda zu befahren.

Dabei missachtete sie den Vorrang einer 35-jährigen Skoda Fahrerin, die die Hauptstraße in Richtung Schleiz entlangfuhr. Beide Kfz kollidierten. Durch den Unfall wurden beide Fahrerinnen verletzt, an den Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Zur Beförderung einer Verletzten in eine medizinische Einrichtung musste ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden. Die Bundesstraße war bis gegen 13:30 Uhr gesperrt. Die Greiz ermittelt aktuell zum Unfallgeschehen.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5371058

Polizeibericht Region Gera: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall – Rettungshubschrauber im Einsatz

Presseportal Blaulicht