Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Zeugenaufruf – Täter schubst Fahrradfahrerin und …

Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Eine bislang unbekannte männliche Person schubste am Montag gegen 15:15 Uhr an der Kreuzung Bismarckstraße/ Friedrichstraße an einer dortigen Fußgängerampel eine Frau mit Fahrrad. Infolgedessen stürzte die Frau und verletzte sich leicht. Nach dem Stoß ergriff der Täter die Handtasche der Frau und flüchtete mit einem mitgeführten Rad in Richtung Karlsruher Straße.

Ein aufmerksamer Passant fand die Handtasche kurze Zeit später in Tatortnähe auf und verständigte die . Offenbar hatte der Unbekannte das darin befindliche Bargeld entwendet und die Tasche im Anschluss weggeworfen.

Täterbeschreibung:

ca. 25-30 Jahre alt, schlank, dunkle Kleidung, dunkle Kapuze, blaue OP-Maske. Das Fahrrad, mit dem er geflüchtet ist, soll einen Fahrradkorb haben.

Das Polizeirevier Schwetzingen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zeugen zum Tatgeschehen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06202 288-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Corinna Schrammen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5371098

Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Zeugenaufruf – Täter schubst Fahrradfahrerin und …

Presseportal Blaulicht