Polizeibericht Region Osnabrück: Bad Laer – Zwei Leichtverletzte nach Unfall zwischen Quad und Rennrad

Bad Laer (ots) –

Am Dienstagmittag gegen 14:15 Uhr kam es auf der “Warendorfer Straße” zu einem Unfall zwischen einem Quad- und einem Rennradfahrer. Der 74-Jährige befuhr mit einem Quad den “Hörstkamport” in Richtung “Warendorfer Straße”. Der 26-jährige Rennradfahrer befuhr die “Warendorfer Straße” in Richtung Bad Laer. Der 74-jährige Mann aus Bad Laer beabsichtigte über die “Warendorfer Straße” weiter in “Auf dem Amte” zu fahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden bevorrechtigten 26-jährigen Osnabrücker auf seinem Rad. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Rennrad wurde beschädigt und ist nicht mehr fahrbereit.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Nadine White
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5371202

Polizeibericht Region Osnabrück: Bad Laer – Zwei Leichtverletzte nach Unfall zwischen Quad und Rennrad

Presseportal Blaulicht