Polizeibericht Region Gera: Raub in Gera – Zeugen gesucht

Gera (ots) –

Gera: Seit dem späten Dienstagnachmittag (15.11.2022) ermittelt die Kripo Gera wegen des Verdachts des schweren Raubes. Was war passiert? Vermutlich unter dem Vorhalt eines Messers bedrohte gegen 17.45 Uhr eine unbekannte Tätergruppierung drei jungen Männern im Alter von 16, 17 und 18 im Bereich der Heinrichstraße bzw. des Platzes der Republik. Dabei raubten sie den Geschädigten unter anderem Bargeld und eine EC-Karte. Trotz eines zügigen Polizeieinsatzes gelang den Tätern die Flucht. Vor dem Hintergrund der eingeleiteten Ermittlungen sucht die Kripo Gera nun Zeugen des Tatgeschehens. Hinweise werden unter der Telefonnummer: 0365 / 8234-1465 aufgenommen. (JMV)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5371522

Polizeibericht Region Gera: Raub in Gera – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht