Polizeibericht Region Mannheim: Zuzenhausen

Mannheim (ots) –

Am Dienstag zwischen 16 Uhr und 20 Uhr verschaffte sich eine bislang unbekannte Täterschaft gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Eschelbronner Straße und verursachte einen Schaden von mehreren Tausend Euro.

Der oder die Täter schlugen die Scheibe einer Terrassentür ein und gelangten so in das Innere des Hauses.

Hier durchsuchten sie mehrere Wohnräume und erbeuteten, neben einem geringen Betrag Bargeld, Schmuck mit einem Wert im mittleren vierstelligen Bereich.

Bereits in den Tagen vor der Tat fiel Zeugen eine verdächtige männliche Person in dem Wohngebiet auf, welche vereinzelt an Wohnhäusern klingelte und nach Spenden bettelte.

Die Person wird wie folgt beschrieben: männlich, schlank, graue

Haare, ungepflegtes Erscheinungsbild, ca. 50 Jahre

Ob der Mann in Verbindung mit dem Einbruch steht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Das Polizeirevier Sinsheim sucht nun Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 07261/690-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5371627

Polizeibericht Region Mannheim: Zuzenhausen

Presseportal Blaulicht