Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Sofa schmort – vier Bewohner werden vom Rettungsdienst versorgt

Freiburg (ots) –

Am Montagabend, 14.11.2022, gegen 18:50 Uhr, hat in WT-Waldshut in einer Wohngemeinschaft ein Sofa begonnen, zu schmoren. Die Feuerwehr rückte an und konnte die Rauchentwicklung stoppen. Vier Bewohner wurden aufgrund eingeatmeter Rauchgase vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Einer kam vorsorglich ins Krankenhaus, er konnte dieses aber noch am selben Abend wieder verlassen. Außer am Sofa entstand kein weiterer Sachschaden. Die Wohnung bzw. das Haus blieben bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5371955

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Sofa schmort – vier Bewohner werden vom Rettungsdienst versorgt