Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Raubstraftat

Erfurt (ots) –

Zu einer Raubstraftat kam es Montagabend kurz nach 19:00 Uhr in der Erfurter Altstadt. Zwei 12 und 13 Jahre alten Jugendliche waren nach einem Kinobesuch in der Keilhauergasse zu Fuß unterwegs, als sie von einem unbekannten 16 bis 17-jährigen Täter angesprochen wurden. Dieser schlug einem der beiden Jungs ins Gesicht und verlangte ihrer Geldbörsen. Der Unbekannte flüchtete mit 10 Euro Beute in unbekannte Richtung. Die sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter Nennung der Vorgangsnummer 0282753 beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd (Tel.: 0361/7443-0) zu melden. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5372038

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Raubstraftat