Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Einbrecher von Hausbewohner auf frischer Tat ertappt – mutmaßlicher …

Karlsruhe (ots) –

Gemeinsame Pressemitteilung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidiums Karlsruhe

Ein 52-jähriger rumänischer Staatsangehöriger wird, nachdem er bei einem mutmaßlichen Diebstahlsversuch auf frischer Tat angetroffen wurde, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem Haftrichter vorgeführt. Dem Mann wird versuchter Diebstahl mit Waffen vorgeworfen.

Der Beschuldigte soll auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus in der Saarlandstraße in Karlsruhe eingedrungen sein und die dortigen Kellerräumlichkeiten nach stehlenswerten Gegenständen durchsucht haben. Ein Bewohner des Hauses hatte am Mittwoch gegen 3:30 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Keller vernommen. Bei der Nachschau soll er den Tatverdächtigen dabei beobachtet haben, wie dieser einen Kellerraum durchwühlte. Der Hausbewohner hielt den Mann daraufhin bis zum Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-West fest. Bei einer Durchsuchung des Tatverdächtigen konnte u.a. ein Klappmesser aufgefunden werden.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Matthias Göhrig, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5372055

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Einbrecher von Hausbewohner auf frischer Tat ertappt – mutmaßlicher …

Presseportal Blaulicht