Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Auf dem Weg in die Tiefgarage verletzt

Erfurt (ots) –

Eine 31-jährige Frau verletzte sich Mittwochnachmittag in Erfurt auf dem Weg in eine Tiefgarage. Die Dame fuhr mit ihrem Mazda an eine Schrankenanlage heran. Dort zog sie die Handbremse und lehnte sich aus der geöffneten Fahrertür, um einen Parkschein zu ziehen. Dabei löste sich aus ungeklärter Ursache die Handbremse. Der Mazda rollte nach vorne und stieß gegen die Schranke und eine Betonsäule. Die 31-Jährige verletzte sich dabei leicht am Fuß und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. An der Schrankenanlage und ihrem Auto entstand Sachschaden. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5373121

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Auf dem Weg in die Tiefgarage verletzt

Presseportal Blaulicht