Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen

Schwetzingen/Plankstadt (ots) –

In den vergangenen Tagen kam es vermehrt zu Einbrüchen in Betreuungseinrichtungen für Kinder im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Schwetzingen. So auch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Plankstadt

Zwischen 21.45 Uhr und 07.10 Uhr wurde in der Schwetzinger Straße in eine Kindertagesstätte eingebrochen. Die bislang unbekannte Täterschaft hebelte mittels eines unbekannten Werkzeugs ein Fenster auf der Gebäuderückseite auf und drang so in das Innere ein. Sämtliche Räumlichkeiten wurden durchsucht. Der Versuch einen Tresor in einem Büro gewaltsam zu öffnen, misslang jedoch. Der Diebstahlschaden ist bislang noch nicht bekannt.

Schwetzingen

Zwischen 17.30 Uhr und 07.10 Uhr brachen unbekannte Täter in einen Kindergarten in der Hans-Thoma-Straße ein. Auf welche Art und Weise sie in das Gebäude eindrangen, ist bislang noch nicht bekannt. Im Gebäudeinneren wurden augenscheinlich alle Räumlichkeiten durchwühlt und verschlossene Regale und Schränke aufgebrochen. Hierbei wurden Geldbeutel und Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrages entwendet.

Die konnte in beiden Einrichtungen Spuren sichern, die derzeit noch ausgewertet werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Schwetzingen in Verbindung zu setzen unter: 06202-2880.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Nicole Silberzahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5373149

Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen

Presseportal Blaulicht