Polizeibericht Region Konstanz: (Dunningen-Seedorf, Lkr. Rottweil) Unfall beim Linksabbiegen – eine Person leicht …

Dunningen-Seedorf, Lkr. Rottweil (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend auf der Waldmössinger Straße ereignet hat, ist eine 21-jährige Frau leicht verletzt worden. Gegen 18.40 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit einem Fiat 500 von Seedorf in Richtung Waldmössingen und bog dann kurz vor dem Friedhof von der Waldmössinger Straße nach links in Richtung Tiergartenstraße ab. Hierbei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Ford Galaxy eines 56-jährigen Autofahrers, der auf der Waldmössinger Straße in Richtung Seedorf unterwegs war. Bei dem Unfall zog sich eine 21-jährige Mitfahrerin im Ford leichte Verletzungen zu und musste mit eintreffenden Rettungskräften in die Rottweiler Klinik gebracht werden. An den beteiligten Autos entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der 36-jährige Fahrer des Fiat 500 nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Dieser muss sich nun in einem entsprechenden Strafverfahren verantworten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5373677

Polizeibericht Region Konstanz: (Dunningen-Seedorf, Lkr. Rottweil) Unfall beim Linksabbiegen – eine Person leicht …