Polizeibericht Region Jena: Stau an Ampel verursacht Auffahrunfall mit 3 PKW’s

Apolda (ots) –

Gestern, gegen 16:45 Uhr kam es in der Dammstraße in Apolda zu einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugteilnehmern. Da sich der vorangehende Verkehr an der dortigen Ampel staute, bremste ein 74-jähriger VW-Fahrer als erster in der Reihe. Daraufhin bremste der hinter ihm fahrende 47-jährige Fiat-Fahrer ebenfalls. Die Dritte in der Reihe, eine 36-jährige Audi-Fahrerin bemerkte dies zu spät, fuhr dem Fiat-Fahrer auf und schob das Fahrzeug weiter, sodass dieses dem VW-Fahrer auffuhr. Zu Schaden kam dabei ausschließlich der VW des 74-jährigen. Die beiden anderen Fahrzeuge blieben unbeschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5373804

Polizeibericht Region Jena: Stau an Ampel verursacht Auffahrunfall mit 3 PKW’s