Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: Aufgefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

Mannheim (ots) –

Am Donnerstagnachmittag gegen 15:30 Uhr verursachte eine bisher unbekannte Frau in der Straße “am oberen Luisenpark” einen Auffahrunfall und flüchtete im Anschluss von der Unfallstelle.

Die Unbekannte fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand in Richtung Kolpingstraße und erkannte zu spät, dass ein weißer Peugeot vor ihr abbremsen musste. In der Folge fuhr sie auf das Fahrzeug der 30-jährigen Frau auf. Diese wurde wiederum auf einen vorausfahrenden Renault aufgeschoben. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.

Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht gegen die noch unbekannte Unfallverursacherin, welche einen gelben Kastenwagen fuhr, aufgenommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Geschehen machen können, werden gebeten, das Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter Tel.: 0621/174-3310 zu kontaktieren.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5373927

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: Aufgefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht