Polizeibericht Region Jena: Nicht fahrtauglich

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Am späten Donnerstagvormittag ereignete sich in der Bad Klosterlausnitzer Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall. Ein Pkw VW und ein Kleinkraftrad befuhren in dieser Reihenfolge die Bahnhofstraße in Richtung Hermsdorf. Aufgrund querender Fußgänger musste die 36-jährige VW-Fahrerin verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der 17-jährige Kleinkraftfahrer zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen unfallbedingter Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich sodann heraus, dass der 17-Jährige vor Fahrtantritt berauschende Mittel zu sich genommen hatte. Aufgrund dessen erfolgte eine Blutentnahme. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5373969

Polizeibericht Region Jena: Nicht fahrtauglich

Presseportal Blaulicht