Polizeibericht Region Jena: Einfach davongefahren

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad ereignete sich am Donnerstag, gegen 15:15 Uhr, in der Königshofener Straße in Eisenberg. Eine 39-jährige Fahrerin eines Pkw VW wollte rückwärtig links in ihre Garage fahren. aufgrund eines querenden Radfahrers stoppte sie kurz ab. Als sie dann den zweiten Einparkvorgang startete, querte ein zweiter Radfahrer, welcher von links kommend auf dem Gehweg fuhr, hinter dem Pkw. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und der linken, hintern Fahrzeugseite. Nach einem kurzen Gespräch zwischen beiden Unfallbeteiligten jedoch entfernte sich der Radfahrer zügig von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der Radfahrer kann wie folgt beschrieben werden:

männlich, blonde Haare

trug Kopfhörer

fuhr ein hellblaues Fahrrad

Zur Bekleidung sowie dem scheinbaren Alter sind keine Hinweise bekannt.

Die Saale-Holzland sucht nunmehr Zeugen des Unfalls. Wer Hinweise geben kann, insbesondere zum flüchtenden Radfahrer, wird gebeten sich unter 036428 640 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5373968

Polizeibericht Region Jena: Einfach davongefahren

Presseportal Blaulicht