Polizeibericht Region Freiburg: Grenzach-Wyhlen: Beim Abbiegen Motorradfahrer übersehen – Motorradfahrer schwer …

Freiburg (ots) –

Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden 62-jährigen Motorradfahrer und erfasste den Motorradfahrer seitlich. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Der 80-Jährige befuhr am Donnerstag 17.11.2022, gegen 08.15 Uhr, die Straße “Hörnle” von der Landesgrenze kommend und wollte kurz danach nach links auf einen Parkplatz eines großen Lebensmitteldiscounters abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 62-jährigen Motorradfahrer. Der Rettungsdienst brachte den Motorradfahrer in ein Krankenhaus. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Außer dem Rettungsdienst und der war auch die Feuerwehr vor Ort.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5374014

Polizeibericht Region Freiburg: Grenzach-Wyhlen: Beim Abbiegen Motorradfahrer übersehen – Motorradfahrer schwer …

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)