Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Herdern: E-Scooter-Fahrer touchiert Fußgängerin

Freiburg (ots) –

Freiburg-Herdern: Am Dienstag, 15.11.2022, kollidierte gegen 07:30 Uhr ein E-Scooter-Fahrer in der Okenstraße mit einer Fußgängerin. Die 58-jährige Fußgängerin bog auf dem Gehweg von der Schänzlestraße in die Okenstraße ein, als ihr ein E-Scooter mit zwei männlichen Personen besetzt entgegenkam. Diese fuhren am linken Fahrbahnrand entgegen der Laufrichtung der Fußgängerin und touchierten diese im Vorbeifahren. Hierdurch stürzte die 58-Jährige und verletzte sich leicht. Die beiden jungen Männer entfernten sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Beide jungen Männer sollen mit Jeans und dunklen Kapuzenjacken bekleidet gewesen sein.

Zur Klärung des Vorfalls werden die beiden Jungs und mögliche Zeugen gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Freiburg, Tel. 0761/882-3100 in Verbindung zu setzen.

js

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Johannes Saiger
Telefon: 0761 / 882 – 1026
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5374075

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Herdern: E-Scooter-Fahrer touchiert Fußgängerin

Presseportal Blaulicht