Polizeibericht Region Stuttgart: Zeugen und Beteiligter gesucht: Vorfall am Bahnsteig

Asperg (ots) –

Die Bundespolizei sucht Zeugen sowie einen Beteiligten eines Vorfalls vom vergangenen Donnerstag (17.11.2022) am Bahnhof Asperg.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich ein 12-jähriger Junge am vergangenen Donnerstagnachmittag gegen 15:45 Uhr am Bahnsteig des Bahnhofs und stieg zusammen mit zwei Begleitern in eine S-Bahn. Dabei blockierte der Junge offenbar mit seinem mitgeführten Tretroller die Türen des Zuges, sodass diese sich wohl nicht schließen konnten. Ein bislang unbekannter Mann soll den 12-Jährigen daraufhin aus der S-Bahn auf den Bahnsteig gezogen und mit ihm gesprochen haben. Anschließend soll der Unbekannte, bei welchem es sich um einen Mann mit einer blauen Basecap handeln soll, mit einer S-Bahn der Linie S5 in Richtung Bietigheim-Bissingen davongefahren sein.

Der unbekannte Beteiligte, sowie Zeugen des Vorfalls, werden gebeten, sich bei der in dem Sachverhalt ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5374339

Polizeibericht Region Stuttgart: Zeugen und Beteiligter gesucht: Vorfall am Bahnsteig

Presseportal Blaulicht