Polizeibericht Region Offenburg: Friesenheim-Oberweier – Irrfahrt verursacht hohen Sachschaden, Hinweise erbeten

Offenburg (ots) –

Die Fahrt einer 71-jährigen VW-Lenkerin war am frühen Samstagabend ursächlich für einen erheblichen Sachschaden in Oberweier. Offenbar verlor die Dame in Offenburg-Elgersweier die Orientierung. Ihre Fahrt führte nach derzeitigem Erkenntnisstand über Ohlsbach, Offenburg, Zunsweier, Niederschopfheim und Hofweier bis nach Oberweier. In Oberweier fiel die Fahrzeugführerin gegen 17:30 Uhr mehreren Zeugen auf, da sie eine Hauswand und einen geparkten Pkw touchierte und im Anschluss ihre Fahrt mit dem stark beschädigten Fahrzeug fortsetzte. Bei der folgenden Kontrolle durch die Beamten des Polizeireviers Lahr stellte sich heraus, dass der Grund für die Irrfahrt im medizinischen Bereich zu finden sein dürfte. Die 71-Jährige blieb unverletzt. Nach der Beschlagnahme ihres Führerscheins muss sie nun mit einem Strafverfahren rechnen. Der bislang bekannte Sachschaden wird auf ungefähr 12.000EUR geschätzt.

Die Beamten des Polizeireviers Lahr können nicht ausschließen, dass auf der Fahrt noch weiterer Sachschaden verursacht wurde. Sie bitten daher, dass sich weitere Geschädigte oder Zeugen unter der Telefonnummer 0781 214200 bei den Ermittlern der Verkehrspolizei Offenburg melden.

/DPK

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 210
E-Mail: offenburg.pp@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5374621

Polizeibericht Region Offenburg: Friesenheim-Oberweier – Irrfahrt verursacht hohen Sachschaden, Hinweise erbeten

Presseportal Blaulicht