Polizeibericht Region Stuttgart: Brennender Mülleimer im IC

Schorndorf (ots) –

Am heutigen Sonntagmittag (20.11.2022) brannte ein Mülleimer in einem Fernzug Richtung Nürnberg, weshalb der IC außerplanmäßig am Schorndorfer Bahnhof zum Halten kam.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge steckte ein bislang unbekannter Täter am heutigen Sonntag gegen 12:50 Uhr den Inhalt eines Mülleimers in einem Fernzug auf der Fahrt von Stuttgart nach Nürnberg in Brand. Aufgrund der daraus entstehenden Rauchentwicklung kam der IC außerplanmäßig am Schorndorfer Bahnhof zum Halten. Dort konnten alle Passagiere den Zug bisherigen Informationen zufolge unverletzt verlassen, alarmierte Einsatzkräfte löschten den Brand umgehend.

Durch den Vorfall kam es zu Verspätungen im Bahnverkehr und leichten Beschädigungen am Zug.

Das Polizeipräsidium Aalen ermittelt in dem vorliegenden Sachverhalt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5374912

Polizeibericht Region Stuttgart: Brennender Mülleimer im IC