Polizeibericht Region Nordhausen: Alle Jahre wieder – der Winter ist da

Nordhausen (ots) –

Einige Verkehrsteilnehmer scheint es doch jedes Jahr aufs Neue zu überraschen. Der Sommer endet und es wird Winter.

Und mit dem Winter kommt der Schnee.

Darum appelliert die an alle Verkehrsteilnehmer.

Spätestens jetzt sollten die Winterreifen auf dem Auto montiert sein. Sie sind das einzige was ihr Auto und Sie mit der Straße verbindet. Haben Sie denn noch ausreichend Profil auf den Reifen?

Planen Sie genügend Zeitreserven ein. Wer schon gehetzt zur Arbeit startet, der hat kaum die Möglichkeit den Fuß vom Gas zu nehmen und somit seine Sicherheit zu erhöhen. Stellen Sie doch ihren Wecker einfach 5 Minuten früher.

Befreien Sie ihr Auto stets von Schnee und Eis. Mit freier Sicht lässt sich jede Strecke besser überblicken. Und der Hintermann, welcher nicht im Schneestaub ihres Autos fahren muss, wird es danken. Von herabfallenden Eis und Schneebrocken ganz zu schweigen. Auch dafür benötigt man einige Minuten Zeit, bevor zur Arbeit gestartet werden kann.

Eine Decke, die Warnweste, Warndreieck und alles was sonst noch zur Sicherheitsgrundausstattung gehört, sollten im Fahrzeug sein.

Wer dann doch einmal einen Unfall hatte, und in der Kälte an der Unfallstelle auf die Einsatzkräfte warten musste, wird wissen was gemeint ist.

Die Polizei wünscht allen Verkehrsteilnehmern eine stets unfallfreie Fahrt auf den winterlichen Straßen unserer schönen Heimat.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5375033

Polizeibericht Region Nordhausen: Alle Jahre wieder – der Winter ist da

Presseportal Blaulicht