Polizeibericht Region Offenburg: Ottersweier – Gerettet

Ottersweier (ots) –

Zwei 53- und 55-jährige Fußgängerinnen haben am Sonntagmittag einen älteren Fahrer eines Krankenfahrstuhls womöglich vor Schlimmeren bewahrt. Der Senior war nach derzeitigen Erkenntnissen gegen 15.20 Uhr auf einem Feldweg entlang der B3 unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine elektrische Fahrhilfe verlor und über die Uferböschung in den parallel verlaufenden Notbach stürzte. Die zwei couragierten Frauen wurden auf die Notlage des Mannes aufmerksam, begaben sich in das etwa 20 Zentimeter tiefe Wasser und retteten den Mann. Er wurde in der Folge mit leichten Verletzungen durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht.

/ya

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5375075

Polizeibericht Region Offenburg: Ottersweier – Gerettet