Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Oststadt: Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet

Mannheim-Oststadt (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 00:45 in der Werderstraße. Ein zunächst unbekannter Autofahrer beschädigte beim Ausparken gegen einen VW-Golf und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Aufmerksame Zeugen konnten sich jedoch das Kennzeichen des Unfallverursachers merken, sodass eine hinzugerufene Streifenbesatzung den 31-Jährigen kurze Zeit später an seiner Anschrift antreffen konnte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkohltest ergab einen Wert von von 1,46 Promille. Der Mann wurde zu einer Blutentnahme auf das nächstgelegene Polizeirevier verbracht, seine Fahrzeugschlüssel und sein Führerschein wurden beschlagnahmt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5375389

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Oststadt: Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet