Polizeibericht Region Konstanz: (Schenkenzell, Lkrs. RW) Totalschaden nach Kollision mit Leitplanke

Schenkenzell (ots) –

Wahrscheinlich wegen zu hohem Tempo bei nasser Straße ist ein Mercedes-Fahrer am Samstagabend gegen 19.30 Uhr zwischen Schenkenzell und Kaltbrunn gegen die Leitplanke geraten.

Der 19-Jährige, der bei dem Unfall unverletzt blieb, schleuderte mit seiner 15 Jahre alten E-Klasse in einer Rechtskurve zunächst über die Gegenfahrbahn und krachte danach in die Schutzplanke. An dem Auto entstand nach Schätzung der Totalschaden. Es war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei verwarnte den jungen Fahrer.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Uwe Vincon

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5375566

Polizeibericht Region Konstanz: (Schenkenzell, Lkrs. RW) Totalschaden nach Kollision mit Leitplanke