Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Motorradfahrer im Wühreloch schwer verunglückt

Freiburg (ots) –

Ein 17-jähriger Motorradfahrer befuhr am Sonntag, 20.11.2022, gegen 17.45 Uhr, die Bundesstraße 317 von Schönau kommend in Richtung Zell im Wiesental, als er in der langgezogenen Rechtskurve im “Wührleloch” die Kontrolle über sein Motorrad verlor, stürzte und nach links von der Fahrbahn kam. Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Außer dem Rettungsdienst und der war auch die Feuerwehr vor Ort.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5375734

Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Motorradfahrer im Wühreloch schwer verunglückt

Presseportal Blaulicht