Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Vorläufig festgenommen

Rastatt (ots) –

Zwei 22 und 37 Jahre alte Männer stehen im Verdacht, im Verlauf des Samstags in einer Tankstelle in der Kehler Straße Tabak entwendet zu haben. Nach ersten Erkenntnissen soll der jüngere der beiden Tatverdächtigen eine Angestellte abgelenkt haben, während der Mittdreißiger eine Tabakdose aus den Regalen nahm und den Verkaufsraum verließ. Die aufmerksame Frau bemerkte das kriminelle Manöver und folgte dem Mann. Lediglich indem er sich gewaltsam zur Wehr setzte, gelang es ihm, mit dem Diebesgut die Flucht zu ergreifen. Den alarmierten Beamten des Polizeireviers Rastatt gelang es im Zuge einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung, die beiden Männer vorläufig festzunehmen. Gegen sie wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. Da gegen den 37-Jährigen ein Haftbefehl vorlag, wurde er in der Folge in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

/ya

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5375919

Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Vorläufig festgenommen

Presseportal Blaulicht