Polizeibericht Region Suhl: Unfall am Stauende

Gehlberg (ots) –

Zu Verkehrsbehinderungen kam es Montagvormittag in Gehlberg, als ein Lastwagen in einer Unterführung feststeckte. Über mehrere Stunden staute sich der Verkehr in diesem Bereich. Ein Autofahrer näherte sich in der MIttagszeit dem Stauende und stieg aus ohne sein Wagen vor Wegrollen zu sichern. Er begab sich hinter sein Fahrzeug, als sich dieses plötzlich in Bewegung setzte. Der Mann versuchte noch sein Auto zu stoppen und wurde hierbei zwischen seinem und dem dahinter stehenden Pkw eingeklemmt. Er kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5375907

Polizeibericht Region Suhl: Unfall am Stauende

Presseportal Blaulicht