Polizeibericht Region Gotha: Öffentlichkeitsfahndung nach Tankbetrug

Arnstadt (ots) –

Zwischen dem 14.07.2022 und dem 14.09.2022 kam es an einer Tankstelle in der Ichtershäuser Straße zu mehreren Fällen des Tankbetrugs. Die Täter nutzen jeweils einen weißen Fiat, wobei gestohlene Kennzeichen angebracht waren. Insgesamt erbeuteten die Täter bei sechs Betrügen Kraftstoff im Wert von über 400 Euro. Von den Taten am 14.07.2022, 18.07.2022 und 25.08.2022 liegen Bildaufzeichnungen vor und die bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Identifizierung der abgebildeten Personen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0174214/2022) entgegen. Die rechtlichen Voraussetzungen für die Veröffentlichung des Bildmaterials liegen vor. (db)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Täter 2
Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5375744

Polizeibericht Region Gotha: Öffentlichkeitsfahndung nach Tankbetrug

Presseportal Blaulicht