Polizeibericht Region Konstanz: (Mühlingen Lkr. Konstanz) Auto überschlägt sich- drei leicht Verletzte

Mühlingen (ots) –

Am frühen Montagabend, gegen 18.45 Uhr, ist es auf der Kreisstraße 6180 zwischen Stockach und Zoznegg zu einem Unfall gekommen, bei dem drei Insassen eines VW Polo leicht verletzt worden sind. Eine 56-jähriger Fahrerin eines Tesla war auf der Kreisstraße 6105 aus Richtung Mindersdorf herkommend unterwegs und bog an der Kreuzung zur K 6180 nach links in Richtung Stockach ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der K 6180 von links aus Richtung Stockach herkommenden VW Polo eines 32-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der VW mindestens dreimal, schleuderte in den rechten Grünstreifen und prallte dort gegen ein Verkehrsschild. Eine 36-jährige Beifahrerin, ein einjähriges Kleinkind und der 32-jährige Fahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Rettungswagen brachten die Verletzten in eine Klinik. Die K 6180 war während der Unfallaufnahme vollständig gesperrt. Die schätzt die entstandenen Sachschäden am VW auf eine Höhe von rund 8.000 Euro und am Tesla auf zirka 7.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5376432

Polizeibericht Region Konstanz: (Mühlingen Lkr. Konstanz) Auto überschlägt sich- drei leicht Verletzte

Presseportal Blaulicht