Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Radfahrer prallt mit Auto zusammen- 5.000 Euro Blechschaden

Konstanz (ots) –

Am Montagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, ist es im Kreuzungsbereich der Straßen “Zur Laube” und der Bodanstraße zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Blechschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden ist. Nach aktuellen Ermittlungen war ein 27-jähriger Fahrer eines Audi auf der Bodanstraße aus Richtung Bahnhof kommend unterwegs und fuhr an der Kreuzung “Zur Laube” bei Grünlicht geradeaus in Richtung Grenzbachstraße. Hierbei prallte der Autofahrer trotz einer Gefahrenbremsung mit einem 41 Jahre alten Rennradfahrer zusammen, der die Straße trotz Rotlicht zur selben Zeit überquerte. Der Radfahrer verletzte sich durch den Zusammenstoß glücklicherweise nicht. Der Schaden am Audi wird von der auf eine Höhe von rund 5.000 Euro geschätzt. Am Rennrad wird von dem 41-Jährigen kein Schaden geltend gemacht.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5376428

Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Radfahrer prallt mit Auto zusammen- 5.000 Euro Blechschaden

Presseportal Blaulicht