Polizeibericht Region Mannheim: Die Stadt informiert: Kampfmittelfund Innenstadt – Friedrichsring

Mannheim-Innenstradt (ots) –

Die informiert aktuell vor Ort, damit Personen die betroffenen Bereiche verlassen. Sobald die Evakuierung erfolgt ist, wird mit weiteren Maßnahmen begonnen. Wie lange dies dauern wird, lässt sich aktuell noch nicht abschätzen.

Es wird umgehend informiert, sobald alle Bereiche wieder freigegeben sind.

Für die Dauer der Maßnahmen ist im Kongresszentrum Rosengarten – Eingang West über Dorint Hotel (Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim) ein Betreuungsraum für Personen eingerichtet, die die Zeit der Evakuierung nicht bei Verwandten, Freunden oder andernorts verbringen können.

Bürgerinnen und Bürger, die ihre Wohnung nicht ohne fremde Hilfe verlassen können, möchten sich bitte an das Infotelefon 0621 / 293-6370 wenden.

Es ist mit Verkehrsbehinderungen im Bereich der Innenstadt zu rechnen.

Über das Infotelefon 0621 / 293-6370 werden allgemeine Auskünfte zum Fund des Kampfmittels erteilt.

Weitere Informationen erfolgen über Mannheim.de

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5376036

Polizeibericht Region Mannheim: Die Stadt informiert: Kampfmittelfund Innenstadt – Friedrichsring

Presseportal Blaulicht