Polizeibericht Region Nürnberg: (1414) Verkehrsunfall mit Streifenwagen im Nürnberger Westen

Nürnberg (ots) –

Am Montag (21.11.2022) ereignete sich im Stadtteil Röthenbach bei Schweinau ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines uniformierten Streifenwagens. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 13:00 Uhr befuhr der Streifenwagen im Rahmen einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn die Weißenburger Straße in stadteinwärtiger Richtung. An der Kreuzung zur Jägerstraße fuhr die Fahrerin des Dienstfahrzeugs (24) bei Rotlicht in die Kreuzung ein. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel Corsa, dessen Fahrerin (23) die Jägerstraße in Richtung Faberpark überqueren wollte.

Die Insassen des Streifenfahrzeugs verletzten sich durch den Unfall leicht und wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Opel wurde ebenfalls leicht verletzt.

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf knapp 20.000 Euro geschätzt.

Die Verkehrspolizei Nürnberg nahm den Unfall vor Ort auf.

Erstellt durch: Janine Mendel / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5376647

Polizeibericht Region Nürnberg: (1414) Verkehrsunfall mit Streifenwagen im Nürnberger Westen

Presseportal Blaulicht