Polizeibericht Region Konstanz: (VS-Schwenningen) Anhängergespann blockiert nach Unfall die Bundesstraße (22.11.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) –

Einen Unfall verursacht hat der Fahrer eines Anhängergespanns am Dienstag gegen 8 Uhr auf der Bundesstraße 27/33. Ein 54-jähriger Fahrer eines VW Transporters mit Anhänger fuhr in Richtung Rottweil und kam nach der Abfahrt zur Messe Schwenningen mit dem Gespann ins Schleudern. Er stieß zunächst gegen die rechte Leitplanke, drehte sich dann um die eigene Achse und prallte schließlich gegen die linke Leitplanke. Nach dem Aufprall hatten Zugfahrzeug und Anhänger nur noch Schrottwert, auch an der Leitplanke entstand erheblicher Sachschaden. Den Gesamtschaden schätzte die auf rund 15.000 Euro. Nach dem Unfall war die Bundesstraße für kurze Zeit vollständig blockiert.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Jörg-Dieter Kluge

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5376792

Polizeibericht Region Konstanz: (VS-Schwenningen) Anhängergespann blockiert nach Unfall die Bundesstraße (22.11.2022)

Presseportal Blaulicht