Polizeibericht Region Nürnberg: (1417) Radfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt – Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) –

Am Montagmittag (21.11.2022) ereignete sich im Nürnberger Stadtteil Schoppershof ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Radfahrer. Die sucht Zeugen.

Kurz vor 14:00 Uhr befuhr ein 38-Jähriger mit seinem 3,5 t Lkw die Rechtsabbiegespur des Leipziger Platzes in stadteinwärtiger Richtung. An der Kreuzung zur Äußeren Bayreuther Straße bog er nach rechts ab.

Zeitgleich befuhr ein 70-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg der Äußeren Bayreuther Straße in östlicher Fahrtrichtung. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Beteiligten.

Durch den Unfall stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Nürnberger Verkehrspolizei bittet eventuelle Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und möglicherweise Aussagen zur Ampelschaltung machen können, sich unter der Telefonnummer 0911 65 83-1530 zu melden.

Erstellt durch: Tobias Huthmacher / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5376837

Polizeibericht Region Nürnberg: (1417) Radfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht