MDR Mitteldeutscher Rundfunk: Löst die kniffligsten Rätsel: Matthias Matschke als Stardetektiv Timothy Truckle in der ARD …

Leipzig (ots) –

MDR KULTUR versetzt Hörerinnen und Hörer in die Mitte des 21. Jahrhunderts: In der Hörspielserie „Timothy Truckle ermittelt“ schlüpft der erfahrene Hörspiel- und Hörbuchsprecher Matthias Matschke in die Rolle des geschickten zwergwüchsigen Detektivs. Die ersten vier Folgen (jeweils etwa 45 Minuten Länge) sind in der ARD Audiothek abrufbar.

MDR KULTUR setzt ganz besondere Kriminalgeschichten als spannende Hörerlebnisse um: Das Kulturangebot des Mitteldeutschen Rundfunks produzierte zu den Kurzgeschichten des Schriftstellers Gerd Prokop die Hörspielserie „Timothy Truckle ermittelt“. Die Geschichten der Sammlung „Wer stiehlt schon Unterschenkel?“ und „Der Samenbankraub“, die Prokop in den späten 1970er Jahren schrieb, sollen nun erneut Krimifans begeistern. Prokops Vision vom Leben Mitte des 21. Jahrhunderts, die die Zustände eines endzeitlichen Kapitalismus kritisierte, war ein Publikumserfolg beim DDR-Lesepublikum. Vieles von dem, was sich vor 40 Jahren als spekulative Dystopie las, scheint dabei heute überraschend nah.

Zum Inhalt: Chicago Mitte des 21. Jahrhunderts. Die upper class sichert sich den Zugang zu frischem Wasser und sauberer Luft, alle anderen, bekommen das, was man zum Leben braucht aus der Retorte. Timothy Truckle, der mit Abstand eigenwilligste „Spürhund“ der Stadt, zählt zum Kreis der wenigen, die wissen, wie ein Fisch schmeckt, der noch den Atlantik gesehen hat. Was er für seinen Status tun muss? Den Spitzen der Gesellschaft aus der Patsche helfen, insbesondere wenn die Polizei dies nicht tut. Gemeinsam mit seinem altehrwürdigen Computer Napoleon scheint kein Fall zu schwer. Doch Truckle weiß: Löst er das Problem eines Bosses, schadet er in aller Regel dessen Konkurrenten. Vorsicht ist vonnöten – auch wegen des Geheimdienstes NSA.

Matthias Matschke, der schon bei vielen Hörspielen mitgewirkt hat, sagte: „Wir haben die Ehre, die wunderbare Hörspielreihe aufzunehmen.“ In der ersten Folge „Wer stiehlt schon Unterschenkel?“ fragt sich Truckle: Wer braucht exakt auf den Punkt ein neues Körperteil? Wer es sich leisten kann, macht aus alt einfach neu. Doch warum stehlen, was man gut kaufen kann? Die weiteren Episoden lauten „Schneewittchen und der Mann aus dem 20. Jahrhundert“, „Spiel auf Leben und Tod“ und „Die Drossel“.

Alle vier Folgen sind in der ARD Audiothek veröffentlicht und laufen bei MDR KULTUR – jeweils an den Adventssonntagen um 18 Uhr. Die Hörspielbearbeitungen stammen von Katrin Wenzel, Regie führte Wolfgang Seesko. Weitere Folgen kommen ab 2023 ins Programm.

Kontakt:

Newsroom: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt: MDR
Presse und Information
Tel.: (0341) 3 00 64 55

E-Mail: presse@mdr.de
Twitter: @MDRpresse

Quellenangaben

Bildquelle: Matthias Matschke als Timothy Truckle
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7880/5376970

MDR Mitteldeutscher Rundfunk:  Löst die kniffligsten Rätsel: Matthias Matschke als Stardetektiv Timothy Truckle in der ARD …

Presseportal