Polizeibericht Region Nordhausen: Brandfall mit Sicherheitshinweis

Hohengandern (ots) –

Ungenügender Sicherheitsabstand sorgte gestern Abend für einen Feuerwehreinsatz in Hohengandern.

Kaminholz, welches zu nah am Ofen gestapelt war, entzündete sich in einem Wohnhaus und geriet in Brand.

Der Hausbewohner war zu diesem Zeitpunkt nicht Zuhause.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte größerer Schaden verhindert werden.

Feuerwehr und Polizei appellieren darum noch einmal:

Die dunkle und kalte Jahreszeit steht nun an. Kerzen und Kamine werden entzündet, um Licht und Gemütlichkeit zu spenden.

Bitte seien Sie beim Umgang mit offenem Feuer in jedweder Form vorsichtig.

Beachten Sie die gängigen Sicherheitsregeln und lassen Sie ein Feuer, auch wenn es nur eine Kerze ist, niemals unbeaufsichtigt.

Die Nordhausen wünscht allen Mitbürgern einen schönen Start in die beginnende Weihnachtszeit.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5377111

Polizeibericht Region Nordhausen: Brandfall mit Sicherheitshinweis

Presseportal Blaulicht