Polizeibericht Region Freiburg: Ühlingen-Birkendorf: Verkehrsunfall im Steinatal fordert zwei Leichtverletzte

Freiburg (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall im Steinatal am Dienstag, 22.11.2022, gegen 13:30 Uhr, wurden zwei Autoinsassen leicht verletzt. Ein 20-jähriger Mann hatte auf der L 159 zwischen Detzeln und Untermettingen in einer Kurve die Gewalt über seinen Pkw verloren. Das Auto geriet von der Fahrbahn und prallte gegen einen großen Stein. Der Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Beide kamen in umliegende Krankenhäuser. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Der Rettungsdienst war mit bodengebundenen Einsatzkräften und auch mit einem Rettungshubschrauber im Einsatz, dazu die Feuerwehr und die mit mehreren Einsatzfahrzeugen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5377446

Polizeibericht Region Freiburg: Ühlingen-Birkendorf: Verkehrsunfall im Steinatal fordert zwei Leichtverletzte

Presseportal Blaulicht