Polizeibericht Region Nordhausen: Fahrzeugbrand – Vollsperrung

Bad Langensalza (ots) –

Ein Fahrzeugbrand auf der Bundesstraße 84 erforderte heute zur Mittagszeit den zügigen Einsatz von Feuerwehr und .

Das Auto eines 91-jährigen Mannes geriet während der Fahrt, unweit von Bad Langensalza, in Vollbrand.

Der Fahrer konnte glücklicherweise das Auto rechtzeitig verlassen.

Trotz Einsatz der Feuerwehr war das Fahrzeug nicht mehr zu retten und brannte vollständig ab.

Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Zur vorsorglichen Überprüfung wurde der Fahrzeugführer in ein Krankenhaus gebracht.

Das Auto wurde nach Beendigung der Löschmaßnahmen durch einen Abschleppdienst geborgen.

Nach bisherigen Ermittlungen führte ein technischer Defekt zum Brandausbruch.

Es kam zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Bundesstraße 84.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Bildrechte Polizei Nordhausen
Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5377677

Polizeibericht Region Nordhausen: Fahrzeugbrand – Vollsperrung