Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden, Oos – Falschbetankung führt zu Großeinsatz

Baden-Baden, Oos (ots) –

Weil der Fahrer eines Sprinters am Mittwoch sein Fahrzeug falsch betankte und den Kraftstoff anschließend illegal entsorgte, zog es einen Großeinsatz der Feuerwehr und weiterer Stellen nach sich. Am Morgen wurde gegen 9:35 Uhr gemeldet, dass in der Straße “Im Rosengarten” Gasgeruch wahrgenommen wurde. Parallel zum darauffolgenden Einsatz der alarmierten Feuerwehr, konnten Beamte des Polizeipostens Oos ermitteln, dass ein bis dahin unbekannter Fahrzeugführer auf dem Gelände der unweit gelegenen Tankstelle an der Einmündung Im Rosengarten / Sinzheimer Straße Kraftstoff in noch unbekannter Menge in einen Regenwassergulli schüttete. Nach Ermittlung des Fahrers und dessen Rückkehr an die Einsatzstelle, ergab sich, dass der 31-Jährige den Transporter zuvor an einer weiteren Tankstelle fälschlicherweise mit Benzin betankt hatte. Nach Bemerken des Fehlers, soll er versucht haben das Benzin-Diesel-Gemisch auf dem Areal dieser Tankstelle aus dem Tank zu bekommen und entsorgte dies in einem Regenwassergulli. Anschließend betankte er sein Fahrzeug wieder mit Diesel und fuhr davon. Die Beamten des Fachbereichs Gewerbe/Umwelt haben nun die weiteren Ermittlungen gegen den Mann übernommen. Während der Einsatzmaßnahmen kümmerten sich Kräfte des Polizeireviers und der Verkehrspolizei um Sperrungen rund um den betroffenen Bereich. Gegen 14:45 Uhr waren die Einsatzmaßnahmen beendet.

/rs

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5377889

Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden, Oos – Falschbetankung führt zu Großeinsatz

Presseportal Blaulicht