Teures Brennholz dank neuer Richtlinie

Im vergangenen Jahr ist das Heizen mit und auch mit Holzpellets deutlich teurer geworden. Jetzt soll es eine neue Richtlinie der zum Thema geben, die Brennholz zu einem Luxusgut machen wird. Teures Brennholz wird dann für viele zu einem echten Problem, denn mittlerweile heizt jeder sechste in mit Holz oder mit Pellets.

Kosten sparen

Durch den irrsinnigen Preisanstieg beim und beim steigen immer mehr Haushalte auf einen Ofen um. Mit Holz zu heizen, scheint inzwischen die einzige Alternative zu sein, um diesen Preissteigerungen zu entgehen. Viele haben ganz oder nur teilweise auf Holz umgestellt, aber sie könnten bald eine böse Überraschung erleben. Holz ist mittlerweile ein rares Gut und durch den sogenannten „Green Deal“ der EU wird es wahrscheinlich noch knapper werden. Schon jetzt warnt der Vorsitzende des Verbands Familienbetriebe Land und Forst, Max von Elverfeldt, dass Holz zu einem Luxusartikel wird. Die Klimarichtlinie der EU wird Holz schon bald massiv verteuern.

Der Umweltschutz sorgt für hohe Preise

Schon vor drei Jahren hat die EU den „Green Deal“ auf den Weg gebracht, jetzt tritt die Richtlinie sukzessiv in Kraft. Kern dieses Deals ist die sogenannte Biodiversitätsstrategie für das Jahr 2030. Sie befasst sich mit der Wiederherstellung von geschädigten Ökosystemen. Zudem geht es der EU um eine stets nachhaltige Bewirtschaftung. Eine konkrete Maßnahme besteht darin, einen Teil der europäischen Landfläche besonders zu schützen. Damit sind diese Flächen wirtschaftlich nicht mehr nutzbar, was auch für die Forstwirtschaft gilt.

Ein Mangel an Brennholz

Experten fürchten, dass der „Green Deal“ zu einem massiven Mangel an preiswertem Brennholz führen wird. Dies ist sehr wahrscheinlich auch der Fall, denn das dann noch vorhandene Holz wird bevorzugt an die Möbelindustrie und andere vergeben. Die für die Pellets waren über viele Jahre mit 200 Euro pro Tonne ziemlich stabil. Im Sommer kostete die Tonne allerdings schon 800 Euro, jetzt hat sie sich bei 550 Euro eingependelt.

Bild: @ depositphotos.com / igorpasz

Teures Brennholz dank neuer Richtlinie

Nadine Jäger