Polizeibericht Region Gotha: Auf die Gegenfahrbahn geraten

Stockhausen (Wartburgkreis) (ots) –

Ein 30-jähriger BMW-Fahrer geriet heute Morgen gegen 06.45 Uhr in der Nessetalstraße auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Ford (w/55) und verletzte sich dabei leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 14.000 Euro. Die Straße war kurzzeitig voll gesperrt. (ah)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5378467

Polizeibericht Region Gotha: Auf die Gegenfahrbahn geraten

Presseportal Blaulicht