Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Falscher Alarm

Erfurt (ots) –

Ein Hilferuf führte gestern Abend zum Einsatz von mehreren Polizisten in der Magdeburger Allee von Erfurt. Eine besorgte Anwohnerin hatte den Notruf gewählt, da ihre Nachbarin aus der Wohnung um Hilfe und nach der gerufen haben sollte. Auf das Schlimmste gefasst, klingelten die Beamten an der betroffenen Wohnungstür. Sichtlich überrascht öffnete die 28-jährige Mieterin den Polizisten. Eine Straftat lag ihn diesem Fall glücklicherweise nicht vor. Vielmehr hatte die Frau unter der Dusche laut gesungen und erfreute sich bester Gesundheit. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5378730

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Falscher Alarm

Presseportal Blaulicht