Polizeibericht Region Mannheim: Malsch-Rhein-Neckar-Kreis: Einbrüche in der Industriestraße

Malsch / Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Bislang unbekannte Täterschaft stieg zwischen Montag, den 14.11., bis Mittwoch, den 23.11., gegen 16 Uhr, in der Industriestraße in zwei nebeneinanderliegende Gelände ein, um sich im Anschluss gewaltsam Zutritt auf die dort befindlichen Räumlichkeiten zu verschaffen.

Entwendet wurden neben Werkzeug und einem Blindnietzangenset schätzungsweise 1.000 Liter Kraftstoff.

Der Gesamtschaden ist bislang nicht bekannt.

Ersten Ermittlungen zufolge ist davon auszugehen, dass es sich bei der Vielzahl an Stehlgut um mehrere Täter handeln muss.

Ob ein Zusammenhang der verschiedenen Vorkommnisse besteht, ist unter anderem Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Das Polizeirevier Wiesloch hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich telefonisch unter der Nummer 06222 5709-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5378761

Polizeibericht Region Mannheim: Malsch-Rhein-Neckar-Kreis: Einbrüche in der Industriestraße