Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Ein Verletzter bei Kellerbrand in der Rotenburger Straße

Osnabrück (ots) –

Am Donnerstagabend kam es in dem Keller eines Mehrparteienhauses in der “Rotenburger Straße” aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem Brand. Gegen 20.50 Uhr vernahm ein Bewohner des Gebäudes in der Nähe der “Venloer Straße” den Alarm mehrerer Rauchmelder. Als er daraufhin im Untergeschoss nachschaute, stellte der 41-Jährige eine Rauchentwicklung fest und alarmierte die Feuerwehr. Die Löschkräfte der Osnabrücker Feuerwehren 1 und 2, sowie der Feuerwehr Schinkel evakuierten nach ihrem Eintreffen sämtliche Bewohner des Mehrparteienhaues und löschten den Brand. Durch die Rauchentwicklung zog sich ein 60-jähriger Hausbewohner leichte Verletzungen zu. Die nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zu der Brandursache auf und beschlagnahmte die betroffenen Kellerräumlichkeiten. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5379258

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Ein Verletzter bei Kellerbrand in der Rotenburger Straße

Presseportal Blaulicht